14.03.2020
Kategorie: News vom Landesverband

Spielbetrieb auf Bundesebene ausgesetzt


Update vom 13.03.2020 - 18:00 Uhr:

Aufgrund der in fast allen Bundesländern kurzfristig gefallenen Entscheidungen zum Umgang mit dem Corona-Virus sieht sich die Deutsche Billard-Union gezwungen, ihren gesamten Sportbetrieb mit sofortiger Wirkung auf unbestimmte Zeit auszusetzen.

Wir bedauern die Kurzfristigkeit der Entscheidung und bitten um Verständnis dafür, dass die Entwicklungen uns nun keine andere Wahl lassen.

Die Landesverbände und Vereine im DBU-Sportbetrieb wurden bereits per E-Mail benachrichtigt.

Ich hoffe, dass alle die auf uns zukommenden Herausforderungen gesund überstehen und wünsche alles Gute.

Helmut Biermann
Präsident