28.05.2019
Kategorie: News aus dem Bereich Pool und Snooker
Von:  Landessportwart Snooker

Saisonabschluss 2018/19

Spannende Oberliga-Saison findet seinen Meister!


Erst am 14. und letzten Oberligaspieltag entscheidet sich die BLVN Snooker Oberliga 2018/19:
Die Ausgangssituation an der Tabellenspitze sah nach 13 Spieltagen so aus, dass die Mannschaften der Snookerlounge Magdeburg und des 1. DSC Hannover 4 punktgleich gleichauf waren und auch die Drittplatzierten der BS Braunschweig noch in Reichweite, um am letzten Spieltag den Meistertitel einzufahren.

Trotz des überraschend deutlichen 6-2 Sieges von DSC 4 über BSB setzten sich am Ende des spannungsvollen Spieltages die Gäste aus Sachen Anhalt mit ebenfalls einem 6-2 Sieg über den SBC Snoobi Hannover durch und konnten in ihrer ersten Saison im BLVN gleich als Meister durchsetzen. Herzlichen Glückwunsch!

Die Snookerlounge Magdeburg ist jedoch über ihren eigenen Landesverband, auch ohne eigenen Oberligaspielbetrieb, für die Aufstiegsrunde zur 2. Bundesliga qualifiziert. Da auch der 1. DSC Hannover 4 aufgrund des Abstiegs der ersten Mannschaft von der 1. in die 2. Bundesliga nicht aufsteigen darf, freuen sich die drittplatzierten aus Braunschweig. Bei der Aufstiegsrunde im Juni in Köln wird der BLVN also durch die BS Braunschweig vertreten, wofür wir viel Erfolg wünschen!

Ich danke allen Sportwarten und Kapitänen für die enge Zusammenarbeit, sowie allen Spielern und Unterstützern für eine spannende und tolle Saison!