18.09.2017
Kategorie: News aus dem Bereich Pool und Snooker
Von:  Landessportwart Snooker

Mitteilung Bereich Snooker


Liebe niedersächsische Snookergemeinschaft,

die LM 2017 liegt hinter uns, die Saison 2017/2018 ist gestartet und unsere niedersächsischen Topsportler stehen in Vorbereitung auf die DM in Bad Wildungen.

Aber auch die Planungen für 2018 laufen bereits auf Hochtouren und ich habe bereits erste Termine, die in keinem Snookerkalender fehlen dürfen!
Im Frühjahr 2018 wird es eine Ligatagung geben, wofür unsere Vereinssportwarte zeitnah eine Einladung erhalten werden.

Wie ihr meiner Mitteilung vom August entnehmen konntet, gibt es ab dem kommenden Jahr ein „neues LM-Format“, sowie ein zusätzliches "niedersächsisches Qualifikationsturnier zur DM“.

Dafür stehen nun die Termine fest:

  • Offenes Landesmeisterschaftswochenende 2018 am 26. – 27.05.2018
  • Niedersächsisches Qualifikationsturnier zur DM 2018 am 11. – 12.08.2018

Die Landesmeisterschaft wird in den Einzelwettbewerben Herren, Senioren und Damen jeweils als Tagesevent durchgeführt, mit Herren am Samstag, Senioren und Damen jeweils Sonntag.

Dies ist eine von noch mehreren Maßnahmen, um Anreize zu schaffen, damit wieder ein größeres Teilnehmerfeld generiert wird. Weitere Punkte sind beispielsweise ein sehr attraktiver Preispool, sowie damit einhergehend eine verbesserte Preisstruktur, dennoch eine weiterhin geringe Startgebühr, sowie in dieser enthaltene Mittagsverpflegung und auch eine mögliche Doppelteilnahme der Senioren dann auch im Herrenbereich. Auch wird die LM wieder für Spieler interessant, die sich normalerweise über die GrandPrix-Serie qualifizieren und deshalb oft nicht an der LM teilgenommen haben, um potenzielle andere Qualiplätze fairerweise nicht zu sperren. Außerdem sind nun auch Spieler mit nicht-deutschem Pass herzlich eingeladen an der LM teilzunehmen.

Ich will nicht zu viel versprechen, aber wenn wir ein größeres Teilnehmerfeld erreichen und auch die eingeplanten Sportfördergelder erhalten, wird die LM 2018 ein tolles Turnier im niedersächsischen Snookerkalender und wir können endlich einmal alle Athleten in einem Turnier vereinen, um den sportlich besten Landesmeister in den jeweiligen Disziplinen zu küren. Neben Teilnahmeurkunden, Platzierungsurkunden für die Finalspiele, soll es dann auch wieder jeweils einen Wanderpokal in den drei Wettbewerben geben.

Beim Qualifikationsturnier wird es sportlich gesehen dann um die begehrten niedersächsischen Startplätze zur DM gehen, sowie um ein kleines Preisgeld. Auch dieses Turnier wird hoffentlich zahlreich angenommen und neben dem Ehrgeiz auch ein tolles Event inkl. Essen, Urkunden und Gemeinschaft.

Weitere Informationen werden zeitnah in der Ausschreibung folgen, sowie Plakate für den Aushang in euren Spielstätten.

Ich hoffe, dass diese Planung in eurem Interesse ist und ihr euch die Termine möglichst zahlreich nicht nur vormerkt, sondern auch wahrnehmt!