01.11.2017
Kategorie: News aus dem Bereich Pool und Snooker
Von:  Landessportwart Snooker

Deutsche Meisterschaften 2017


In ein paar Tagen ist es endlich wieder soweit und die Deutschen Billard Meisterschaften 2017 beginnen.
Für den BLVN gehen im Bereich Snooker gleich 8 Sportler an den Start!
Im Damenwettbewerb startet Liza Giese vom 1. DSC Hannover als letztjährige Vizemeisterin mit dem Ziel, diesmal den Titel aus Bad Wildungen nach Hannover zu bringen. Lizas Gruppenphase startet am 7.11.2017 und Snookerniedersachsen drückt herzlich die Daumen!

Im Seniorenwettbewerb startet der Landesmeister Manfred Germer vom RSC Gifhorn, sowie Timm Müller Selimi vom 1. DSC Hannover. Nachdem 2016 noch 4 niedersächsische Teilnehmer bei den Senioren an den Start gegangen waren, versuchen nun Timm und Manfred ab dem 4.11.2017 nach ihrem letztjährigen Gruppenaus diesmal mindestens das Achtelfinale zu erreichen, wofür wir den beiden viel Erfolg wünschen!

In der sehr stark besetzten Herrenkonkurrenz treten ab dem 8.11.2017 mit Fitim Haradinaj (RSC Gifhorn), Felix Frede, Sascha Breuer, Julian Matthias und Kevin Kollmorgen (alle 1. DSC Hannover) gleich fünf Niedersachsen an, um den Titel zu holen. Jedoch haben nur Felix und Sascha einen Vorjahresvergleich mit jeweils Platz 5.

Julian hat zwar schon einige Erfahrung, dürfte aber genauso gespannt sein, wie die beiden DM-Neulinge Fitim, als aktueller Landesmeister und Kevin. Wir drücken den fünf Sportlern die Daumen, dass sie ein erfolgreiches Turnier spielen werden!

Die niedersächsische Delegationsleitung für den Bereich Snooker übernehmen Horst Krebstakies und ehrenamtlich Sandra Schiller, wofür ich mich auch im Namen der Teilnehmer recht herzlich bedanke.


Dateien:
DM_2017.pdf327 K